Sonntag, Oktober 20, 2019

Szent István
Pension

Über das Hagymatikum – Bad

in der Hagymatikum Badanlage befindet sich eine der relevantesten Heilbadsabteilung von Ungarn und zwar mit etwa 40 Bedienern. Das Heilwasser des Bades ist für die Behandlung von verschiedenen reumatischen Erkrankungen sowie Gelenksproblemen geignet. Das Bad wird auch wegen der positiven Heilwirkungen der Heilschlammbehandlungen von Maros besucht.

Ebenso werden sich auch die Touristen nicht enttäuschen, die auch Wellness mögen , denn in dieser Badanlage befindet sich eine der grössten Sauna des Landes.

Die Gäste können zahlreiche Saunamöglichkeiten geniessen wie folgt:

  • Dampfkabine, intim sauna, lichtsauna, sauna mit heilpflanzen, aromasauna, infrakabine, saune a la mako, tiefebene – sauna,

Diese werden von Tauchbecken, Eis-Dosieranlage, Erlebnisdusche ergänzt.

Die Sauna Seance bildet ein Teil der Saunadienstleistung , diese wird Ihnen von gut ausgebildeten Sauna-Fachleuten sichergestellt.

Das Erlebnis wird von folgenden besonderen Becken/Pools vervollständigt:

  • Erlebnis Pool (mit Wellenbad, wildwasser, geizir, hydromassage)
  • Erlebnis Pool in door bis zu einer Wassertiefe von 1,32m
  • Relax – Pool (mit schach – tisch, massagen)
  • Höhlen – Pool in door (mit Ton und Lich Effekten)
  • Pool mit Rutsche für Kinder (sogenanntes Scherwood – pool)
  • Heiwasser – Pool in door
  • Pool zum Plantschen in door
  • Pool für Anfängern an Schwimmen / Schwimmen lernen
  • Erholen/ entspannen – Pool
  • Pool für die Baby-s out door mit Erlenbnisselementen
  • Pool für Kinder mit Erlebnisselementen
  • Pool für Anfänger out door 25 m lang
  • Pool mit Rutschen out door
  • Pool in door mit Wassersauna
  • Gewichtsbadpool
  • Gymnastik / Heilgymnastik – Pool

Laubwerkspromenade:

Die Laubwerkspromenade ist am Tag der Vögel und Bäume entlang am Ufer vom Fluss Maros eröffnet worden.

Diese neue Anlage stellt uns das ganze Umfeld (Lebewelt) des Flusses Maros vor und zwar in einer sehr besonderen Form. Am Schluss der Promenade steht eine 40 m lange Rutsche , die von einer 18m Höhe Thurm entspringt und diese ist die längste Festland -Rutsche im Karpatenbecken.

Richtung Strand auf der Strasse wurde ein 190m langes Gebäude aufgebaut. Dieses Gebäude ist auf insgesamt 18 stk Eisenbetonpfosten aufgestellt worden. Die Pfosten sind mit spezieller, gerollter Technologie zusammengebaut worden.

Die Besucher können in einer Höhe von etwa 8-10m zwischen den Läuben gemütlich spazieren und die Sehenswürdigkeiten des Flusses besichtigen. Auf den Pfosten befinden sich Rastplätze und sind auch mehrere Informationstafel platziert, wo die Umgebung und Umfeld sowie die Lebewelt vom Fluss Maros zu lesen sind. An der Promenade sind Spielplatz und Parkplatz auffindbar.

Die Promanade ist unter der Woche ab 14Uhr bis 19 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet und kann zu diesen Zeitpunkten kostenlos von den Touristen besucht werden.

Maros – Abenteuerpark:

Hier gibt es eine Seilbahn in einer Höhe von 4m und sind dabei unterwegs auf der Seilbahn 29 Aufgaben zu lösen. Die Seilbahn liegt direkt am wunderschönen Fluss Maros und werden auch spannenden Situationen übermittelt , und kann hier wirklich Geschicktlichkeit, Kraft und Aushalten getestet werden.

Die verschiedenen Elementen des Abenteurparkes wurden so ausgestattet, damit alle Gäste diese schaffen können, ohne speziell vorbereitet zu sein.

Aufpassen: ausgesehen vom Erden aus, ist doch alles mal ein wenig anders !!!!!

Canopy:

Wenn diese Ihnen doch noch nicht ausreichend gewesen worden wäre, würden wir Ihnen empfehlen auf jeden Fall durch eine ausgespannte Drahtseilbahn über Fluss Maros in 8 m Höhe durchzurutschen.

Die Länge der Bahn beträgt 2x164 m und die Fahrt dauert ca. 2x1 min. lang.

Pendel:

Zur Zeit ist unser neueste Equipment das Pendel auch im Betrieb.

Das Pendel ist am Ufer des Flusses Maros auf Eisenbeton Fundament aufgebaut worden. Die Höhe des Pendels ist 18m.

Ein und Ausstieg wird vom Eisenbetonfundament abgewickelt. Der Pendelreisende hängt sich auf das A förmige 18m hoch Thurm mit Seil an. Im anderen Thurm ist eine elektrische Seilwinde installiert, damit leichter angehängt werden kann. Wenn der Gast bereit ist, kann er die Sicherungen selber auslösen und auch Sicherungsstift loslassen. Demnächst stürzt er durch Gravitation zwischen den 2 Schäften des Pendels rein und er bleibt in einer rundförmigen Bewegung eine Weile lng in dieser Postition.

Hagymatikum főbejárat Hagymatikum élménymedence Hagymatikum élménymedence Lombkorona sétány Canopy

Mobil: +36 20/432-8988

Festnetztelefon: +36 62/656-348

E-Mail: info@szentistvanpanziomako.hu

Andresse: 6900 Makó, Szent István tér 8.

 

OTP Szép Kártya K&H Szép Kártya  

© 2014 Szent István Panzió